Verkehrsunfall

Stichwort: Verkehrsunfall Aufräumarbeiten

Alarmstufe: 1

Ort: St. Pantaleon, Seeleiten (Transformator)

Alarmierung: 19:21 Uhr

Ende: 21:01 Uhr

Mannschaftsstärke: 20 Mann

Fahrzeuge: TLF, KLF, MTF

Einsatzleitung: HBI Christian Schneider

Weitere Kräfte: Polizei, Rotes Kreuz

 

Am Sonntag, den 05. Juni, wurden wir mittels Sirene und Pager zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall, Kreuzung Höllererseestraße und Seebachstraße beim Transformator alarmiert. Dort stellte sich heraus, dass zwei Fahrzeuge kollidiert sind. Bei einem Fahrzeug liefen Betriebsmittel aus, welche von uns gebunden wurden.

Der Fahrer eines PKW`s wurde vermisst. Anrainer hatten die Person gesehen, sodass wir die Richtung eingrenzen konnten. Als wir mit der Suche begonnen hatten, kam uns aber die Person schon entgegen und wir konnten somit die Suche beenden. Es wurden 5 leicht verletzte Personen vom Roten Kreuz versorgt und ins Krankenhaus transportiert.

Anschließend wurde beim Abtransport der Fahrzeuge geholfen und die Mannschaft konnte wieder einrücken.