Übung mit Handfeuerlöscher

Am Samstag, den 30. April, wurden  die Bäuerinnen der Gemeinde St.Pantaleon zu einer gemeinsamen Feuerlöscherübung eingeladen. Ziel der Übung war es, die Angst vor dem Umgang mit einem Feuerlöscher zu nehmen und die richtige Vorgangsweise beim Einsatz mit einem Handfeuerlöscher zu erklären.

Bei schönstem Aprilwetter trafen wir uns gemeinsam im Feuerwehrhaus und fuhren dann mit den Einsatzfahrzeugen zu einem geeigneten Übungsplatz. Die Fahrt mit den Einsatzfahrzeugen war schon das erste Highlight an diesem Samstagnachmittag.

Kommandant HBI Christian Schneider nahm die Begrüßung vor und leitete auch gleich zum Hauptpunkt „Umgang mit einem Handfeuerlöscher“ ein. Es wurden die verschiedensten Arten von Handfeuerlöscher bzw. auch die Löschmittel näher erklärt, aber auch die Löschtaktik genau besprochen. Dann ging es auch gleich zum praktischen Teil, wo die Frauen selber löschen durften. Die Aufgabe wurde von Allen bravourös gemeistert.

Als spektakulären Abschluss wurde von den Kameraden noch vorgeführt was mit einer Spraydose passiert wenn diese zum Brennen beginnt und in Folge explodiert und was passiert wenn man einen Fettbrand mit Wasser löscht.

Der Ausklang fand dann im Schulungsraum statt, wo schon leckere Kuchen warteten, die von den Bäuerinnen mitgebracht worden sind.

Es war eine sehr tolle Veranstaltung und jeder konnte etwas mitnehmen.