Jahresrückblick 2015

Rückblick auf das Jahr 2015

 

Die FF St. Pantaleon blickt wieder auf ein ereignisreiches Jahr zurück. Im vergangenen Jahr wurden wir zu 4 Brandeinsätzen und 14 technischen Einsätzen gerufen. Weiters führten wir 18 Übungen und Schulungen durch. Im letzten Jahr nahmen 5 Kameraden an mehrtägigen Weiterbildungskursen in der Feuerwehrschule in Linz teil. 4 Kameraden absolvierten auf Bezirksebene einen Kurs.

 

Auch 2015 nahmen wir an verschiedenen Leistungsprüfungen teil.

 

Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber:

Niederreiter Felix, Reichl Alexander

Funkleistungsabzeichen in Bronze:

Lobentanz Christoph

Atemschutzleistungsabzeichen in Silber:

Erbschwendtner Matthias, Linecker Florian, Lobentanz Stefan

Atemschutzleistungsabzeichen in Gold:

Kinzl Martin, Reichl Tobias, Zimmer Christoph

 

Bei der 129. Vollversammlung am 6. Jänner 2016 überreichten wir unserer Jugendbetreuerin Rusch Marion die Bezirksverdienstmedaille in Bronze. Weiters erhielten Lobentanz Markus und Messner Robert für ihre 10-jährige Kommandomitgliedschaft die Bezirksverdienstmedaille in Silber.

Lobentanz Markus hat seine Aufgabe als Gerätewart an Reichl Tobias übergeben. Er hat diese Funktion 10 Jahre ausgeübt. Weiters hat Felber Johannes seine Funktion als Atemschutzwart an Lobentanz Stefan übergeben.

 

Der Gesamtstundenaufwand 2015 belief sich auf 2.620 ehrenamtliche Stunden – alle für das Gemeinwohl der Bevölkerung von St. Pantaleon.

 

Bei der Bevölkerung von St. Pantaleon bedanken wir uns recht herzlich für die finanzielle Unterstützung beim Ankauf unseres neuen Mannschaftstransportbusses.