Gemeinsame Monatsübung mit FF Haigermoos

Am 07. Mai hielten wir gemeinsam mit der FF Haigermoos unsere Monatsübung ab. Die Übung wurde auf zwei Stationen aufgeteilt.

Station 1:

Verkehrsunfall – Person zwischen PKW und Stein eingeklemmt

Ziel dieses Szenarios war es, eine eingeklemmte Person mit den uns vorhandenen Mitteln und Werkzeugen zu retten. Des weiteren musste ein Kind gerettet und ein Gefahrstoff aus dem PKW geborgen werden.

Station 2:

Leiterhebel

Mithilfe der 4-teiligen Steckleiter, Rettungsleinen und der Korbschleiftrage kann eine verletzte Person aus Höhen und Tiefen rasch, schonend und liegend gerettet werden. Nach einer Theoretischen Einführung mittels Video wurde anschließend die Übung in der Praxis durchgeführt. Übungsobjekt war dafür das Dach unseres Zeughauses.

Das gemeinsame und wehrübergreifende Arbeiten zeigte viele Vorteile und wurde von beiden Seiten sehr positiv aufgenommen. Da alle Übungsteilnehmer daraus profitierten, wird so eine gemeinsame Übung in Zukunft sicher öfter stattfinden.

Das Kommando der FF St. Pantaleon bedankt sich bei HBM Gruber Thomas, der die Übung ausarbeitete,  bei BI Gruber Markus, der ihn bei den Stationen unterstützte und freut sich auf eine zukünftige gemeinsame Zusammenarbeit mit der FF Haigermoos.