Monatsübung Mai

Am Donnerstag, den 09.Mai, fand unsere monatliche Übung statt. Annahme war ein Zimmerbrand im 1. Obergeschoß in einem Wohnhaus. Als Übungsobjekt diente uns ein Rohbau. Es war nicht bekannt ob oder wie viele Personen vermisst sind.

Als das TLF am Übungsobjekt ankam, erkundete der Einsatzleiter das Brandobjekt und teilte das TLF zur Brandbekämpfung mit Atemschutz ein. Das KLF war für die Wasserversorgung und die Personenrettung über die Leiter zuständig. Der Atemschutztrupp ging mit einem C-Rohr in den Innenangriff. Bei der Erkundung des Gebäudes wurden 3 Personen bemerkt und ins Freie gebracht. Nebenbei wurde noch der Wasserwerfer des TLF aufgebaut um die Wasserversorgung vom Hydranten zu testen. Insgesamt nahmen 19 Mann/Frau an der Übung teil. Einsatzleiter war AW Tobias Reichl. Ausgearbeitet wurde die Übung von BI Thomas Gruber.

Danke dürfen wir bei Bernhard Göschl und Isabella Grill für die zur Verfügung Stellung ihres Gebäudes sagen.