Türöffnung

Nach der Sommerpause starteten wir mit der Septemberübung los. Thema waren die verschieden Varianten der Türöffnung. Zuerst gingen wir theoretisch durch welche Möglichkeiten es gibt bzw. welche Werkzeuge wir zur Verfügung haben. Praktisch wurden dann 2 zerstörungsfreie Varianten genauer erklärt. Die Fensteröffnung mit dem Fensterfix und das „Zylinderziehen“ mit dem Ziehfix. Dafür wurden dann zwei Gruppen gebildet. Jeder Kamerad konnte die Varianten dann praktisch testen. Hier hat man gesehen das nicht immer etwas zerstört werden muss damit es schnell geht. In 2-3 Minuten ist das Fenster oder die Tür geöffnet. Somit sind wir für den Ernstfall bestens gerüstet.

Übungsausarbeitung: BI Thomas Gruber, AW Tobias Reichl