Brand Gewerbe, Industrie

Stichwort: Brand Gewerbe, Industrie

Alarmstufe: 3

Ort: St.Pantaleon, Riedersbach

Datum: 22.06.2017

Alarmierung: 21:09 Uhr

Ende:  13:08 Uhr

Mannschaftsstärke: 30 Mann

Fahrzeuge: TLF, KLF, MTF

Einsatzleiter: HBI Joham Fritz (FF Trimmelkam)

Am Donnerstag, den 22. Juni, wurden wir um kurz nach 21 Uhr von der Landeswarnzentrale mittels Sirene und Pager nach Riedersbach zu einem Gewerbebrand alarmiert. Die kurz zuvor über die Brandmeldeanlage alarmierte Feuerwehr Trimmelkam löste bei der Anfahrt zum Einsatzobjekt Pflichtbereichsalarm und in weiterer Folge Alarmstufe 2 aus.

Unsere Aufgabe war es, das Erstellen einer Wasserversorgung, die Einrichtung der Atemschutzsammelstelle, sowie die Brandbekämpfung mittels mehrerer Atemschutztrupps über unser Tanklöschfahrzeug. Da in weiterer Folge mehrere Atemschutzträger benötigt wurden, wurde Alarmstufe 3 ausgelöst. Somit waren die Feuerwehren aus Trimmelkam, Wildshut, Betriebsfeuerwehr Energie AG, St. Pantaleon, Ostermiething, Ernsting, Haigermoos, Franking, Geretsberg, Hackenbuch, Ibm, Tarsdorf, Eggelsberg, St. Georgen b. Salzburg, Eching, Bürmoos, Lamprechtshausen, und Oberndorf im Einsatz.

Am nächsten Tag konnten um 7 Uhr die letzten Kräfte der FF St. Pantaleon den Einsatzort verlassen. Die Instandhaltungs- und Reinigungsarbeiten zogen sich anschließend über den ganzen Freitag. Die Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt.

 

Presseaussendung der Polizei OÖ:

http://www.polizei.gv.at/ooe/presse/aussendungen/presse.aspx?prid=6450443151334E5A4E6A773D&pro=0

 

Weitere Fotos unter: http://www.salzburg24.at/st-pantaleon-feuerwehr-grosseinsatz-bei-brand-in-muellentsorgungsfirma/5027912